HOME  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP  |  KONTAKT
Fahrertreffen am Pfingstsamstag in Zurndorf

Cornelia Martschitz bei den Einspännern und David Hötsch bei den Zweispännern waren die Sieger des Fahrertreffens in Zurndorf

Fotos: © Hippoevent/Regina Fabian




Am 3. Juni 2017 wurde am Schwiebogen in Zurndorf ein Fahrertreffen ausgetragen. Um 9 Uhr fuhr der erste Starter in das Dressurviereck ein. Freizeitpferde, unerfahrene Jungpferde und routinierte Turnierpferde waren am Start. Mit insgesamt 15 Startern war das Fahrertreffen an dem warmen Sommertag bestens besucht. Burgenlands Fahrer waren gut in Fahrt.




Im Bewerb 1 der Einspänner Pferde konnte sich Cornelia Martschitz mit Széplak Dáriusz nach einem 2. Platz in der Dressur (60,5 Punkte) und einem Sieg im Kegelfahren („Doppel-Nuller“) den Gesamtsieg sichern und verwies Lara Krejcerik mit ihrer Stute La Vie 4 auf den 2. Gesamtrang (1. Platz Dressur - 56,5 Punkte und 3. Platz im Hindernisfahren - 6 Punkte). Der dritte Platz ging am Manfred Aberham. Wolfgang Szedenik mit Carethino G belegte den undankbaren 4. Gesamtrang, Philipp Holz erfuhr mit Arthos den 5. Platz, Willi Kainath sicherte sich vor Gabriela Wagner Rang 6. Erich Szigeti jun. und Stefanie Schuster wurden eliminiert.




David Hötsch belegte einmal mehr mit einem überragenden Sieg in der Dressur (48,5 Punkte) und einem souveränen Kegelparcours (6 Punkte) den 1. Rang sowohl in der Dressur, als auch im Hindernisfahren und sicherte sich somit auch den Gesamtsieg vor Julius Müllner (gesamt 84 Punkte) im Bewerb 2 der Zweispänner Pferde.

 

 

 

Einen Bericht und Bilder vom Fahrertreffen in Zurndorf gibt es auch auf Hippoevent unter folgendem Link




Der Reit- und Fahrverein bedankt sich bei allen, die mitgewirkt haben und freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Siebensterngasse 59 - A-7503 Großpetersdorf - Tel. 0664/4632079 - Fax 02682 2057700 4444 - office@lfv.at