HOME  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP  |  KONTAKT
CAI2* CAIP2* STADL PAURA (AUT)

Vom 25. bis 27. August 2017 gingen in Stadl-Paura eine internationales und ein nationales Fahrturnier über die Bühne.

Fotos: Archiv




Auch die österreichischen Meisterschaften für Zweispänner sowie Einspänner und die österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Fahren gingen vom 25. bis 27. August 2017 in Stadl-Paura über die Bühne.




Leider gab’s nach vielen Erfolgen in den letzten Jahren bei den österreichischen Staatsmeisterschaften für Zweispänner dieses Mal keine Medaille für das Burgenland. Denn sowohl Gerald Rössler vom RFV Poppendorf, der seine Pferde Bolino, Gentle und Glansrijk für das Turnier genannt hatte, als auch Markus Szedenik vom RFV Wimpassing an der Leitha mit Edona und Effort, schieden im Marathon aus.




Einziger Trost für die burgenländischen Fahrer war, dass Gerald Rössler die Dressur mit 44,01 Punkten für sich entscheiden konnte und Markus Szedenik das abschließende Hindernisfahren mit 2,46 Punkten für sich entscheiden konnten.




In der österreichischen Meisterschaft für Young Drivers erreichte Alexandra Kaltenböck vom RFV Poppendorf mit Balcky den vierten Platz, ihre Clubkollegin Sarah Louise Kermer erreichte mit Ficko den fünften Platz.




David Hötsch vom RFV Zurndorf startete mit Emiliano beim CAI2* in der Klasse für Einspänner. Mit einem Ergebnis von 134,18 Punkten erreichte David Hötsch den dritten Platz und damit auch die Bronzemedaille in der Staatsmeisterschaft für Einspänner.




In der Klasse Einspänner L durfte sich Alexandra Wolf vom RFV Poppendorf mit Joli den dritten Platz.




Alle Ergebnisse gibt’s unter www.horsedriving.at.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Siebensterngasse 59 - A-7503 Großpetersdorf - Tel. 0664/4632079 - Fax 02682 2057700 4444 - office@lfv.at