HOME  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP  |  KONTAKT
Mounted Games, eine neue Sparte für das Burgenland!

Sarah Louise Kermer wurde im letzten Jahr österreichische Meisterin in der Sparte "Mounted Games".




Als Sarah Louise Kermer Anfang des Jahres zum Reit- und Fahrverein Poppendorf wechselte, lag das Hauptaugenmerk auf dem Fahrsport. Und die Zusammenarbeit mit ihren Trainern Marisa und Gerald Rössler trug auch ganz besondere Früchte: Zwei Landesmeistertitel, der Sieg mit der Mannschaft bei der BLMM, ein 14. Platz bei ihrem ersten intern. 3*** Turnier in Kladruby und der Sieg im Marathon sowie der 5. Gesamtrang beim intern. 2** Turnier in Altenfelden waren nur die Höhepunkte der Saison!




Nebenbei startet die ehemalige Niederösterreicherin aber auch auf Spring- und Dressurturnieren und reitet höchst erfolgreich Mounted Games! Diese äußerst schnelle Pferdesportart präsentierte sie mit dem Team des PSZ Breitenfurt, dass sie bereits seit 6 Jahren trainiert, Neben der Geschwindigkeit sind äußerste Konzentration, Koordination und Fitness erforderlich, um die Spiele präzise zu bewältigen. Von 19-21 Mai holte sie sich dann in Oberösterreich gemeinsam mit ihrer Schülerin Sonja Reisenbichler den Österreichischen Vizemeistertitel im Pairsbewerb und setzte damit den Grundstein einer unglaublich erfolgreichen Saison: Denn im August startete sie mit dem Nationalteam bei der Team-Europameisterschaft in England. Auch da hatten fünf ihrer Schülerinnen die Qualifikationen geschafft und zeigten beachtliche Leistungen: Zwei von drei Teams kamen ins A-Finale, was für den „Newcomer“ Österreich eine kleine Sensation bedeutete!




Für Sarah versprach aber der Herbst noch zwei reelle Chancen, sich eine Schärpe zu holen. Und sie nützte Beide! Gemeinsam mit drei ihrer Schülerinnen und einer Wiener Kollegin gewann sie Mitte September die Österreichische Team- Meisterschaft in Oberösterreich!




Als von 14. bis 15. Oktober dann noch die Österreichische Einzelmeisterschaft in der Steiermark auf dem Programm stand, war das Ziel schon fest vor den Augen. Mit ihrem französischen Reitponywallach „Nemesis“, der für seinen ungeheuren Speed bekannt, aber schwierig zu kontrollieren ist, bewies sie Nervenstärke und Souveränität. Mit einem Vorsprung von drei Punkten konnte sie die offene Klasse klar für sich entscheiden! Mounted Games ist eine Bereicherung für jeden Reitstall, der Jugendlichen etwas Abwechslung bieten will. Wer also einmal einen Schnuppertag veranstalten möchte, sollte die Wintermonate nutzen. In der turnierfreien Zeit steht die geprüfte Lehrwartin gerne mit Rat und Tat, sowie dem nötigen Equipment zur Verfügung! Infos unter Tel. 0660/5474894.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Siebensterngasse 59 - A-7503 Großpetersdorf - Tel. 0664/4632079 - Fax 02682 2057700 4444 - office@lfv.at