HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Galoppieren an der Strem / Güssing

Am 21. September 2018 haben sich 9 Reiter mit ihren Pferden in Ludwigshof in Güssing zu einem Ritt zusammengefunden.





Am Samstag morgens wurden, trotz Nieselregen, voller Vorfreude die Pferde gesattelt. Bei guter Ausrüstung der Reiter konnte das anfangs schlechte Wetter der guten Laune nichts anhaben. Die Strecke führte das muntere Grüppchen von Ludwigshof ausgehend entlang der Strem über traumhafte Wiesenwege, vorbei an Feldern, durch kleine Wäldchen und entlang von Seen. Die langen Galoppstrecken waren für Pferd und Reiter ein wahrer Genuss. Über Rauchwart führte die Strecke nach Stegersbach, wo sich alle bei Gulasch und Bier aufwärmen und stärken konnten. Nach einer Pause für Pferd und Reiter, erfolgte nachmittags bei trockenem Wetter wieder der Heimweg nach Ludwigshof.




Als die Pferde versorgt und gefüttert, die Strecke des nächsten Tages besprochen  waren, ging es für die Reiter am Abend zu einem Heurigen am Kellerberg in Heiligenbrunn zu einer zünftigen Jause und frischem Uhudler Sturm.




Der kommende Tag führte die Reitergruppe entlang des südlichen Strem-Verlaufes  nach Hagensdorf. Bei deutlich besserem Wetter machte das Galoppieren gleich doppelt Spaß. Wenn man den Wind im Gesicht spürt, das Schnauben der Pferde hört und die Landschaft bei Sonnenschein vorbeizieht, lässt dies das Herz eines jeden Wanderreiters höher schlagen.




Bei der Mittagsrast im Schwabenhof bei sonnigem Wetter erwartete die Reiter ein wunderbarer Brunch zur Stärkung.




Frohen Mutes und gestärkt traten die Reiter bei Sonnenschein den Rückweg nach Ludwigshof an. Nochmal genossen alle die weiten Wiesen, Wälder und Seen. Die Landschaft vom Pferd aus zu sehen, gibt uns Pferdemenschen eine Art von Freiheitsgefühl, das unbeschreiblich schön ist.




Wieder zurück in Güssing stieg jeder mit einem strahlenden Lächeln aus dem Sattel, die Pferde hatten sich nach 2 Tagen und knapp 75 zurückgelegten km noch ausgiebig frisches Gras verdient und konnten sich sattfressen. Zwar müde aber glücklich traten alle schließlich den Heimweg an.




Ein großer Danke gilt dem Wanderreitreferenten des Burgenländischen Pferdesportverbandes Herrn Heinz Rieger für die ausgezeichnete Organisation und sein Engagement, damit solch wunderbare Ritte durchgeführt werden können.

 

 

 

Bericht von Astrid Mader




Wanderritte organisiert vom Wanderreit-Referat des bgld. Pferdesportverbandes für 2019:

30, Mai – 1. Juni 2019  -  3 Tagesritt im österr. / ung. Nationalpark Neusiedlersee

20. Juni  -  22. Juni 2019  -  3 Tagesritt von der Burg Lockenhaus zur Therme Loipersdorf / Fürstenfeld

21. Sept.  -  22. Sept. 2019  -  2 Tage Galoppreiten im Stremtal / Güssing

INFO: Heinz Rieger,. E-Mail: rieger.heinz@aon.at

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Siebensterngasse 59 - A-7503 Großpetersdorf - Tel. 0664/4632079 - Fax 02682 2057700 4444 - office@lfv.at