HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Rückblick von Dr. Martin Dal-Bianco

Bilanz der Saison 2018 durch den geschäftsführenden Präsidenten Dr. Martin Dal-Bianco.




Ein weiteres Jahr voller positiver Entwicklung und Neuerung in sportlicher wie struktureller Sicht liegt hinter dem Burgenländischen Pferdesportverband. Im administrativen Bereich treten nicht zuletzt Funktionäre wie Ing. Walter Wenczel an der Seite von Hannes Lindl verstärkt in den Vordergrund.




Besondere Erwähnung verdient daneben der sportliche Bereich. Die von Vereinen, Pferdesportlern, Veranstaltern, Sponsoren, Obleuten und zahlreichen Pferdefreunden ins Auge gefassten Projekte wurden erreicht, der verbandsinterne Korpsgeist erwies sich neuerlich als zielführend.




Qualitativ hochwertige Turniere und Veranstaltungen unseres Bundeslandes fanden allseits Lob und Anerkennung aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport sowie von Besuchern und Teilnehmern. Zufrieden geben sich die dafür verantwortlichen Institutionen jedoch nicht, ungeachtet des erfreulichen Feedbacks wird weiterhin an der Qualität gefeilt.




Ein großer Dank ergeht im Namen aller Pferdefreunde an die zahlreichen Veranstalter für die Ausrichtung ihrer stets gut organisierten Events. Wir hoffen, dass sich in den nächsten Jahren zudem die Anzahl der Vereine steigert, die es als Herausforderung ansehen, eines Tages selbst eine Turnierveranstaltung oder einen Kurs auf die Beine zu stellen.




Besonders schätze ich die zukunftsorientierten Aktivitäten von Vereinen an Kindergärten und Schulen um den Gedanken „Pferde für unsere Kinder“ zu verbreiten. Kinder sind die Basis für den Fortbestand unseres gesetzten Leitbildes für den Pferdesport!




Seitens unseres Verbandes bedanken wir uns vor allem beim Land Burgenland und den vielen Gemeinden, die unseren Anliegen offen gegenüberstehen und uns in diesem Zusammenhang finanziell unterstützen. Der Dank richtet sich ebenso an die Firma Horse Experts sowie der Turniermeldestelle horse-events für die Zusammenarbeit und natürlich auch bei den Ländlichen Burgenland für die jahrzehntelange Partnerschaft.




Mein Dank gilt aber auch allen Mitwirkenden beim OEPS, den so kooperativen Offiziellen bei Turnieren, nicht zuletzt OEPS-Präsidentin Elisabeth Max-Theurer für ihr stets offenes Ohr bei Anliegen der Landesverbände und ihre unermüdliche Bereitschaft, dem Pferdesport einen Dienst zu erweisen. Und meinen Dank möchte ich nicht zuletzt den Vorstandskollegen und Referenten des BPS aussprechen.




Ich möchte zudem an all die positiven Beiträge derer erinnern, die ihr Leben dem Pferdesport gewidmet haben und nicht mehr unter uns weilen.




Dr. Martin Dal-Bianco, geschäftsführender Vizepräsident des Burgenländischen Pferdesportverbandes.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Siebensterngasse 59 - A-7503 Großpetersdorf - Tel. 0664/4632079 - Fax 02682 2057700 4444 - office@lfv.at