HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
CDN-A* CDN-B Weikersdorf

In Weikersdorf wurde am 16. und 17. März 2019 ein Dressurturnier ausgetragen. Burgenlands Teilnehmer zeigten wiederum gute Leistungen.

Foto: Archiv





Auch in Weikersdorf zeigte Belinda Weinbauer vom Reitsportzentrum Pannonia eine Woche nach der ersten Sichtung im Magna Racino in Ebreichsdorf ausgezeichnete Leistungen. Belinda Weinbauer gewann auf Fustanella die Intermediaire II mit 74,298%. Peter Gmoser vom Reitsportzentrum Pannonia erreichte auf Paolo il Bello mit 71,491% den dritten Platz und war dazu mit Banderas mit 69,825% auf Rang 5 platziert.

 

 

 

Im Grand Prix musste sich Belinda Weinbauer auf Fustanella nur knapp geschlagen geben. Belinda Weinbauer kam mit Fustanella auf 71,133%, während Victoria Max-Theurer auf Fackeltanz OLD 71,333% erreichte.




In der Aufgabe Intermediaire A kam Belinda Weinbauer auf Damon’s Dejaron mit 69,298% auf den zweiten Platz. Die Aufgabe Intermediaire B gewann Peter Gmoser auf Paolo il Belli mit 70,530%. Auch der zweite Platz ging an Peter Gmoser, dieses Mal auf Banderas mit einem Ergebnis von 69,773%. Den 3. Platz eroberte Belinda Weinbauer auf Damon’s Dejaron mit 68,939%.




Bernhard Kummer von der Reitergruppe Halbturn blieb mit Amonitas im Prix St. Georg mit 67,281% siegreich. Dazu war Bernhard Kummer mit Colette mit 66,754% auf Rang 4 platziert. In der Junge Reiter Einzelwertung belegte Bernhard Kummer auf Amonitas mit 66,579% den vierten Platz.




Die Aufgabe LM5 für Lizenzen R2/RD2 beendete Claudia Niederl vom Pferdesport Wulkahof auf Wild Love mit 66,952% auf dem zweiten Platz. Die Aufgabe LM 7 gewann Claudia Niederl auf Wild Lobe mit einer Bewertung von 66,053%. In der LM5 für RD3 war Julia Lipp vom Pferdesport Wulkahof auf Blue Bird mit 63,667% auf Rang 5 zu finden. Denselben Platz eroberte das Duo in der LM7 mit einem Ergebnis von 65,921%.




Daniela Kalina vom horse-events riding team erreichte in der Prüfung Aufgabe L5 für R1 auf Federspiel G mit der Note 6,70 den zweiten Platz. Die Aufgabe L6 beendete das Duo mit einer Note von 6,20 auf dem 3. Platz.




Die DPL3 beendete Belinda Weinbauer auf Dominique MJ mit der Note 8,50 auf dem ersten Platz. Auch in der DPL4 blieben Belinda Weinbauer und Dominique MJ, diesmal mit Note 8,36, siegreich.




In der Prüfung Aufgabe A4 erreichte Alena Jurasics vom ersten burgenländischen Reit- und Fahrverein Stegersbach auf Filou mit der Note 5,80 den zweiten Platz.



Alle Ergebnisse des Turniers gibt’s auf www.horse-events.at.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at