HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
ASVÖ Trophy Voltgieren in Podersdorf

Am Georgshof in Podersdorf wurde am 29. und 30. Juni 2019 die ASVÖ Trophy im Voltigieren ausgetragen.

Fotos ASVÖ Trophy von Kathrin Würtz





Am 29. und 30. Juni 2019 fand am Georgshof der Familie Lang in Podersdorf das CVN-C Podersdorf mit der ASVÖ Trophy 2019 Voltigieren Bundesländerwettkampf statt. Das Turnier wurde vom ländlichen Voltigier- und Reitverein Frauenkirchen-Seewinkel durchgeführt.




Erfreulich die große Anzahl an Teilnehmern. So stellten sich im Einzelvoltigieren in der Klasse A 50 Starter den strengen Augen der Richter. Im Einzelvoltigieren der Klasse L starteten 15 Voltigierer, im Einzelvoltigieren der Klasse M 11 und im Einzelvoltigieren S Junioren immerhin 3 Voltigiererinnen. Diese kamen den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Steiermark und dem Burgenland.




Erfreulich war auch die große Anzahl an Mannschaften. Dies zeigt, dass ein großer Schwerpunkt besonders auf die Nachwuchsarbeit gelegt wird. Jeweils 3 Voltigierer der Klasse Einzelvoltigieren A und ein Voltigierer der Klasse Einzelvoltigieren L bildeten eine Mannschaft.




Bei großer Hitze ging es am Georgshof heiß her. Die ersten 3 Mannschaften lagen nicht einmal ein Zehntel auseinander. Gewonnen hat ein burgenländisches Team des veranstaltenden Vereins, dem ländlichen Reit- und Voltigierverein Frauenkirchen-Seewinkel, mit den Voltigierern Bauer Aida, Reiner Annika, Rodlmayr Lara und Vanessa Bieder mit nur einem Hundertstel Vorsprung auf das Team aus der Steiermark mit Schellnegger Johanna, Koren Eva, Krippl Valentina und Gschanes Johanna. Dritte wurde ein Team aus Niederösterreich von der Voltigiergruppe Club 43 mit den Voltigiererinnen Pia Forschik, Leonie Eberlein, Nicoletta Breiner und Bianca Breiner mit einem Rückstand von sieben Hundertstel.

 

 

 

In der Klasse SJ konnte die junge Burgenländerin Denise Pusemann vor ihrer Vereinskollegin Ricarda Wachtler (beide LVRV Frauenkirchen Seewinkel) und Anja Somberg vom ASV St. Florian die ASVÖ Trophy für sich entscheiden. In der Klasse A erreichte Aida Bauer vom LVRV Frauenkirchen Seewinkel den großartigen dritten Platz.




Neben dem Sport kam natürlich auch die Kulinarik nicht zu kurz. Und so konnten Voltigierer, Trainer und ihre Eltern den Samstag noch bei einem Länderabend, gesponsert vom Land Burgenland, dem ASVÖ Burgenland und dem burgenländischen Pferdessportverband ausklingen lassen. Es war eine willkommene Abwechslung im oft stressigen Turniergeschehen.




Die Begeisterung der Sportler und Sportlerinnen, die mit ihren Eltern in das Burgenland angereist kamen, war auch noch bei der Siegerehrung zu spüren. Ein gut besuchte und sportlich qualitativ hochwertige Veranstaltung nahm dann mit der Ehrung der Meister ein würdiges Ende. Die Siegerehrung wurde in Anwesenheit des Präsidenten des ASVÖ Burgenland Ing. Robert Zsifkovits und dem Präsidenten des Burgenländischen Pferdesportverbandes Reg.-Rat Dietrich Sifkovits durchgeführt. Alle freuen sich schon auf die nächste Veranstaltung dieser Art.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at