HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
CSN-A Zeltweg Farrach

Der Casino Grand Prix wurde vom 4. bis 7. Juli 2019 in Zeltweg Farrach ausgetragen. Martina Winter eroberte mit Lord Perry W Platz 3.

Fotos: Archiv von Stefan Graf





Die dritte Etappe der Casino Grand Prix Serie und die nationalen Springcups wurden vom 4. bis 7. Juli 2019 in Zeltweg Farrach ausgetragen.




Bei den ersten beiden Etappen des Casino Grand Prix war Martina Winter vom Zucht- und Ausbildungsstall Winter stets in den Punkterängen des Casino Grand Prix gelandet. Auch in Farrach klappte es für das Duo nach Maß. Martina Winter und Lord Perry W qualifizierten sich mit einer fehlerfreien Runde über den Parcours über eine Höhe von 1,50 m für das Stechen. Auch in der Entscheidung blieben Martina Winter und Lord Perry W fehlerfrei und landete schließlich auf dem 3. Platz. Den Sieg holte Gerfried Puck vor Christian Schranz. In der Gesamtwertung schob sich Martina Winter vor dem Finale in Kammer-Schörfling auf den 5. Platz vor. In Führung liegt Michael Rösch Junior mit 190 Punkten.




Dr. Franz Steinwandter vom Reitclub Andau belegte im Casino Grand Prix von Farrach mit Quanta den 15. Platz, Josefina Goess-Saurau vom Reitclub Neumarkt an der Raab erreichte auf Mine that Bird den 18. Platz.




Im Fixkraft Amateur Springcup erreichte Sophie Züger vom Equiteam Auhof Neufeld auf Qidam des Pres mit einem Abwurf den 10. Platz. Andreas Wessely vom Pferdezentrum Wessely landete mit Good Feeling PZW auf dem 19. Platz, Dominik Wessely kam mit Unitaire auf den 25. Platz. In der Gesamtwertung liegt Dominik Wessely vor dem Finale mit 125 Punkten auf dem 5. Platz.




Festspiele für das Burgenland gab’s in 3. Springen für den Helden Nachwuchs Cup. Anna Praunseis vom Equiteam Auhof Neufeld eroberte mit Ubiche de Monflix den 1. Rang und kam mit Cash de Brecey auf den 3. Platz. Nicole Etl von der Reitergruppe Halbturn landete mit Lady Lordana auf dem 4. Platz und Clara Praunseis vom Equiteam Auhof Neufeld war mit Zatino auf Rang 6 platziert.




In der Gesamtwertung des Helden Cup liegt Nicole Etl mit 200 Punkten auf dem 3. Platz. Knapp davor liegen Sabine Ebner und Lisa-Maria Melzer mit 210 Punkten in Führung. Anna Praunseis hat bisher 155 Punkte gesammelt, Clara Praunseis hat 150 Punkte und Sophie Züger hat derzeit 80 Punkte.




Im Pony Grand Prix waren dieses Mal keine Teilnehmer aus dem Burgenland am Start.




Alle Ergebnisse gibt’s unter www.sportergebnisse.at.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at