HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Burgenland erreicht Rang 6 bei der BLMM

Die burgenländische Mannschaft erreichte bei der BLMM Springen in Wiener Neustadt den 6. Platz unter 9 Teams aus den Bundesländern.

Fotos: Archiv





Die Bundesländermannschaftsmeisterschaft im Springen wurde am 20. und 21. Juli 2019 in der Lake Arena in Wiener Neustadt ausgetragen. An dieser Mannschaftsmeisterschaft nahmen Teams aus allen Bundesländern teil.




In der Klasse A gingen für das Burgenland Clara Praunseis mit Zatino und Anna Praunseis mit Ubiche de Monflix, beide Reiterinnen starten für das Equiteam Auhof Neufeld, an den Start. Dazu vertraten auch Nicole Etl von der Reitergruppe Halbturn mit Lady Lordana und Katrin Kettner vom ländlichen Reit- und Fahrverein Gols mit HB Santos das Burgenland. Das A-Team erreichte insgesamt 74 Strafpunkte. Die jeweils beste Leistung wurde am ersten Tag von Nicole Etl und an zweiten Tag von Anna Praunseis erzielt.




Sophie Züger vom Equiteam Auhof Neufeld blieb am ersten Tag mit Qidam des Pres in der Klasse L siegreich. Am zweiten Tag ritt Sophie Züger wiederum eine tolle Zeit, verzeichnete aber einen Abwurf. Am Finaltag erzielte Ludovica Goess-Saurau vom Reitclub Neumarkt an der Raab auf Knightfield Ella die beste Platzierung aus burgenländischer Sicht. Das burgenländische Team wurde in der Klasse L durch Klara Goess-Saurau vom Reitclub Neumarkt an der Raab mit ASF Jimi Dublin  und Dominik Wessely vom Pferdezentrum Wessely auf Unitaire komplettiert. Die L-Mannschaft kann auf 89 Strafpunkte.




In der Klasse S waren Dr. Franz Steinwandtner vom Reitclub Andau mit seinen Pferden Orage D’Ete und JCS Balou, sowie Bianca Babanitz vom Team Pink Unicorn mit Conthea und Martina Winter vom Zucht- und Ausbildungsstall Winter auf Lord Perry W am Start. Der erste Tag verlief das S-Team nicht ganz nach Maß. Aber im letzten Springen der BLMM sorgten gute Platzierungen von Dr. Franz Steinwandtner mit Orage D’Ete und Bianca Babanitz mit Conthea noch für die Absicherung des guten 6. Platzes in der Bundesländerwertung.




Zum offiziellen Ergebnis der BLMM Springen bitte hier klicken!




Auch an der BLMM Oldies war ein Team aus dem Burgenland, gebildet von Martina Winter vom Zucht- und Ausbildungsstall Winter auf Absinth W, Roman Bauer vom Reitcirkel Südburgenland mit Quintus, Ing. Alexander Wagner vom Team Pink Unicorn mit Cris Ask und Franz Gross vom Reitsportclub Halbturn mit Calmina, am Start.




Das Oldie Team belegte letztlich den 6. Platz unter 7 Mannschaften.




Zum offiziellen Ergebnis der BLMM Springen Oldies bitte hier klicken!




Alle Ergebnisse gibt’s unter www.reitergebnisse.at.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at