HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Martina Winter mit Lord Perry sensationell

Durch einen 4. Platz auf der letzten Etappe des Casino Grand Prix in Kammer-Schörfling erreichte Martina Winter den 2. Platz in der Gesamtwertung.

Foto: Archiv





Wohl das beste Ergebnis in der langjährigen Geschichte des Casino Grand Prix Serie für das Burgenland, gab’s in der Gesamtwertung für Martina Winter vom Zucht- und Ausbildungsstall Winter.




Martina Winter erreichte im finalen Springen am Sonntag, 11. August 2019 mit ihrem Hengst Lord Perry den 4. Platz. Dabei verhinderten nur 0,25 Strafpunkte aus Zeitüberschreitung eine Teilnahme am Stechen. Für dieses hatten sich 3 Reiter qualifiziert, die aber keine Chance mehr auf den Gesamtsieg hatten. Den Sieg holte schließlich vom gastgebenden Verein Peter Engelbrecht (OÖ.) mit Ultimus.




Michael Rösch Junior, der vor dem Finale die Gesamtführung übernommen hatte, musste sich im Finale auf Sanovet's Paula mit dem 12. Rang begnügen. Diese Platzierung reichte aber letztendlich für den Gesamtsieg, den er mit 215 Punkten erstmals holen konnte.




Martina Winter erreichte ebenso wie Willi Fischer (OÖ.) 205 Punkte, konnte sich aber durch die bessere Platzierung im Finale auf dem 2. Platz behaupten.




Herzliche Gratulation an Martina Winter seitens des Burgenländischen Pferdesportverbandes.




Zum Endresultat der Springcups 2019 im PDF-Format bitte hier klicken!

 

 

 

Alle Ergebnisse des Turniers in Kammer-Schörfling gibt's hier



...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at