HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Belinda Weinbauer unterwegs zur Dressur EM

In diesen Tagen macht sich Belinda Weinbauer auf den Weg zur Dressureuropameisterschaft nach Rotterdam.

Foto von Stefan Graf





„Wir fahren mit 3 starken Teams nach Rotterdam, die große Chancen auf Quotenplätze für Tokio und sogar Medaillen haben“, sagte Elisabeth Max-Theurer, Präsidentin des Österreichischen Pferdesportverbandes und selbst 1980 in Moskau Olympiasiegerin in der Dressur. „Am Wichtigsten aber ist, dass alle Reiterinnen und Reiter im Sinne ihres Sportpartners handeln und alle – Pferd und Reiter – wieder gesund nach Hause kommen.“




Tatsächlich fährt die rotweißrote Equipe mit großer Ambition zur Multi-Europameisterschaft in Dressur, Paradressur und Springreiten nach Rotterdam (NED, 19. bis 25. August 2019).




Für Belinda Weinbauer vom  Reitsportzentrum Pannonia, die ihre Stute Fustanella in Rotterdam an den Start bringen wird, ist es bereits das zweite Antreten bei einer Europameisterschaft. Vor zwei Jahren war sie bereits bei der EM in Göteborg mit dem Hengst Söhnlein Brilliant MJ am Start. Damals konnte sie mit Söhnlein Brilliant überraschen und schaffte mit guten Leistungen die Qualifikation für das Finale.




Der OEPS hat folgende Teilnehmer für die Dressur EM nominiert:




DRESSUR:
Karoline Valenta (NÖ), Valenta´s Diego
Belinda Weinbauer (B), Fustanella OLD
Astrid Neumayer (OÖ), Sir Simon 12
Florian Bacher (St), Fidertraum




Termine. Montag, 19. August 2019 Grand Prix, Donnerstag, 22. August 2019 Grand Prix Special, Samstag, 24. August 2019 Freestyle to Music





Infos zur EM in Rotterdam hier





...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at