HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
CSI2*, CSIYH1* Wiener Neustadt

Beim int. Springturnier in Wr. Neustadt machten Burgenlands Springreiter gute Figur. Sophie Züger gewinnt kleine Tour über 1,30 m.

Fotos von Stefan Graf (Archiv)





Das CSI2*, CSIYH1* Wiener Neustadt wurde vom 13. bis 18. August 2019 in der Lake Arena ausgetragen. Viele Topreiterinnen und -reiter aus dem Ausland trafen beim ersten Teil des Equestrian Summer Circuit in der Lake Arena in Wiener Neustadt auf die heimische Reitelite. Riesige Starterfelder in den Bewerben waren keine Seltenheit.




Gegen die starke Konkurrenz aus dem In- und Ausland zeigten aber auch die Teilnehmer aus dem Burgenland ihre Klasse. Das Topresultat aus burgenländischer Sicht gelang Sophie Züger vom Equiteam Auhof Neufeld mit Qidam des Pres im letzten Springen der Small Tour über 1,30 m am Sonntag. In der 2-Phasenspringprüfung meisterte das Duo den Parcours fehlerfrei und am schnellsten und sicherte sich damit den Sieg. Platziert war auch Bianca Babanitz vom Team Pink Unicorn, sie landete mit Little Foot auf dem 12. Platz.




In den Tagen zuvor, schaffte Stefan Laditsch von der RG Gols mit seinem Schimmel Balvini in der Small Tour über 1,25 m eine Platzierung auf Rang 5. In einer weiteren Prüfung waren Sophie Züger mit Qidam des Pres auf dem 6. und Ludovica Goess-Saurau vom RC Neumarkt an der Raab mit Knightfield Ella auf dem 14. Rang platziert.




Bianca Babanitz war in Springprüfungen über 1,30 m bis 1,40 m mehrfach mit ihren Pferden Game DK Z, Cothea AS und Charmantos platziert. Auf Charmantos erreichte sie im Finale der Premium Tour über 1,35 m den 6. Platz. In einem Springen der Medium Tour war auch Josefina Goess-Saurau vom RC Neumarkt an der Raab mit Siec Castillo platziert.




Clara Praunseis vom Equiteam Auhof Neufeld eroberte auf Zatino in einer Prüfung der Elite Tour II über 1,20 m den zweiten Platz. Anna Praunseis vom Equiteam Auhof Neufeld war in diesem Springen mit Cash de Brecey als neunte ebenfalls platziert. Dazu kam letzteres Duo einmal zu einer Platzierung auf Rang 11.




In der Elite Tour I über 1,10 m blieb Clara Praunseis zweimal siegreich. Einmal sicherte sie sich den Sieg auf Zatino und ein weiteres Mal war sie mit Brazia du Linon erfolgreich. Anna Prauseis beendete auf Ubiche de Monflix ein Springen dieser Klasse auf dem 2. Rang, ebenso Benedikt Lauck vom Equiteam Auhof Neufeld auf Topaze D’Hammer.




EQUESTRIAN SUMMER CIRCUIT 2019:

  • 13.08.-18.08.2019: CSI2*, CSIYH*
    Equestrian Summer Circuit II, L.A. Youngster League 2019
  • 20.08. - 25.08.2019: CSI2*, CSIYH1*
    Equestrian Summer Circuit II, L.A. Youngster League 2019

Mehr Infos auf www.lake-arena.at

Ergebnisse unter www.reitergebnisse.at

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at