HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
CSN-B* CSNP-B Magna Racino

Die nationale Herbst-Tour 2. Woche wurde vom 14. bis 17. November 2019 ausgetragen. Josefina Goess-Saurau erreichte im Grand Prix Rang 2.

Foto: Archiv





In der zweiten Woche der nationalen Herbsttour im Magna Racino in Ebreichsdorf war das Burgenland gut vertreten.




Am Finaltag absolvierten Josefina Goess-Saurau vom Reitclub Neumarkt an der Raab mit Mine that Bird sowie auch mit Cassijo und Stefan Laditsch von der Reitergruppe Gols mit City Love den RACINO Herbst-Tour GRAND PRIX über 1,40 m fehlerfrei und qualifizierten sich damit für das anschließende Stechen.




Im Stechen blieb Josefina Goess-Saurau mit Mine that bird in 42,21 Sekunden fehlerfrei, musste sich letztlich aber mit Rang 2 begnügen, da Markus Saurugg (St.) mit Baloubet by Etl ebenfalls ohne Abwurf blieb aber etwas über zwei Sekunden schneller war. Auf Cassijo verzeichnete Josefina Goess-Saurau im Stechen gleich am ersten Hindernis einen Abwurf und war letztlich auf Rang 6 platziert. Stefan Laditsch verzeichnete mit City Love im Stechen am vorletzten Hindernis einen Abwurf und belegte letztlich den 8. Platz.




In einer Prüfung über 1,40 m erreichte Josefina Goess-Saurau vom RC Neumarkt an der Raab auf Cassijo den zweiten Platz.




Eine 2-Phasen-Springprüfung beendete Josefina Goess-Saurau mit Cassijo auf Rang 2, zudem war sie mit Mine that Bird auf Rang 7 platziert und mit La Cross auf Rang 9. Mit Siec Castillo landete Josefina Goess-Saurau in einem Springen über 1,30 m auf dem 7. Platz.




Ludovica Goess-Saurau vom RC Neumarkt an der Raab gewann mit Knightfield Ella eine Springprüfung über 1,25 m. Josefina Goess-Saurau landete in diesem Springen mit Siec Castillo auf dem 4. Platz. In einer weiteren Prüfung über 1,25 m erreichte Ludovica Goess-Saurau mit Knightfield Ella den 2. Platz. In diesem Springen war Larissa Scherr vom Zucht- und Ausbildungsstall Winter mit Alina auf Rang 9 platziert. Andras Wessely vom Pferdezentrum Wessely war in einem Springen über 1,25 m mit Good Feeling PZW auf Rang 10 platziert.




Ein Springen über 1,20 m ging an Ludovica Goess-Saurau mit Valmy de Treille, zudem eroberte sie mit Knightfield Ella den 5. Platz. Ein weiteres Springen dieser Klasse gewann Johanna Goess-Saurau vom RC Neumarkt an der Raab auf Anturio. Ludovica Goess-Saurau kam mit Valmy de Treille auf den 4. Und mit Mister Jones auf den 5. Platz. Klara Goess-Saurau vom RC Neumarkt an der Raab eroberte mit ASF Jimi Dublin den 7. Platz.




Am letzten Turniertag startete Ludovica Goess-Saurau mit 3 Pferden in eine Springprüfung über 1,20 m. Und sie brachte es zuwege, dass sie mit Knightfield Ella (1.), Valmy de Treille (2.) und Mister Jones (4.) an der Spitze landete.




In einer Springprüfung über 1,15 m blieb Johanna Goess-Saurau auf Anturio siegreich. Katrin Kettner vom RFV Gols war mit HB Santos auf Rang 8 platziert. Julia Horvath vom RFV Gols erreichte in einer Prüfung über 1,15 m mit Sazarona den 2. Platz, die Plätze 3 und 4 gingen an Katrin Kettner mit HB Santos und Chakalaka.




Ein Springen über 1,10 m beendete Clara Praunseis vom Equiteam Auhof Neufeld mit Zatino auf dem 2. Platz. In einer weiteren Prüfung dieser Klasse kam Florentina Erkinger vom Reithof Leitenwald mit Beverly ebenfalls auf den zweiten Platz, auf Rang 4 war Almaloonezhadyousefl vom Team Pink Unicorn mit Dictator platziert. Einen 3-fach Sieg gab’s in einem weiteren Springen über 1,10 m. Den Sieg holte Katrin Kettner auf Chakalaka vor Patrick Heinrich vom Pferdezentrum Wessley auf Ciacomo und Julia Horvath vom RFV Gols mit Sazarona. Im Springen für R2 und höher ging der 2. Platz an Andreas Wessely auf Galaxy PZW.




Clara Praunseis gewann auf Brazia du Linon  ein Springen über 1,05 m, ihre Clubkollegin Lena Pirtzel war mit Blind Tess auf Rang 6 platziert. Dominik Wessely vom Pferdezentrum Wessely eroberte in  einem Springen über 1,05 m mit Ciacomo den zweiten Platz. Eine weitere Prüfung dieser Klasse beendete Sophie Livia Haumer vom Equiteam Auhof Neufeld mit Utopia De La Hardt auf dem 5. Platz.




Andreas Wessely kam in Springpferdeprüfungen über 1,05 mit Galaxy PZW auf die Plätze 1 und 3.




Ein Pony-Stil-Springen über 0,90 m beendete Caroline Putz vom Equiteam Auhof Neufeld mit Sweet Love du Logis auf dem 5. Platz. Anna-Sophie Mixa vom Equiteam Auhof Neufeld erreichte in einer Ponyspringprüfung über 0,95 m mit Glentaun Misty den 2. Platz.




Alle Ergebnisse gibt’s auf www.horse-events.at.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at