HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Sebesta gewinnt equitron-pro U25-Etappe

Beim Springen zum equitron-pro U25 Cups qualifizierte sich Sophie Züger mit Qidam des Pres für's Stechen, trat aber für dieses nicht an.

Foto: Archiv





Das Gesamtklassement im equitron-pro U25 wurde auf der zweiten Etappe am Attersee ordentlich durcheinandergewirbelt. Marie Sebesta und ihre 17-jährige Fuchsstute Kara Luna siegten mit zwei fehlerfreien Runden und einem Vorsprung von 1,04 Sekunden auf Platz 2.




„Hier in Kammer ist es natürlich viel enger, als auf dem großen Reitplatz im Magna Racino, das war für meine routinierte Kara jetzt kein Nachteil“, analysiert die 18-jährige Wienerin, die sich von Rang 9 in der Gesamtwertung auf Platz 2 (140 Punkte) schob.




Sophie Züger vom Equiteam Auhof Neufeld hatte mit ihrem Pferd Qidam des Pres die erste Etappe des Cups im Magna Racino in Ebreichsdorf gewonnen. In Kammer-Schörfling qualifizierte sich das Duo für das Stechen, verzichtete dann aber auf einen Start. In der Gesamtwertung belegte das Duo nun den 3. Platz.




Die Führung mit 150 Punkten übernahm Savannah Birk, die mit Captain Kirk in Kammer Platz 2 belegte. „Super, dass wir uns hier über die Höhe von 1,40 Meter so gut geschlagen haben. Die Form Richtung CSIO in Tschechien stimmt“, sagt die Salzburgerin, die für das CSIO in der nächsten Woche in Zduchovice von Teamtrainer Kurt Gravemeier in den rot-weiß-roten Nachwuchskader einberufen wurde.




Nicht im Nationalteam mit dabei wird Marie Sebesta sein, sie wird sich am 14. August mit weiteren 16.000 Kandidatinnen und Kandidaten der Aufnahmsprüfung für das Medizinstudium in der Messe Wien stellen. Wir wünschen ihr und unserem Springteam viel Glück!




Ergebnis equitron-pro U25 Springcup Etappe 2 Kammer




equitron-pro U25 Sprincup
Stand nach Etappe #2:
1. Savannah Birk (S) 150
2. Marie Sebesta (W) 140
3. Sophie Züger (B) 135
4. Melanie Riedl (NÖ) 130
5. Jennifer Jaritz (NÖ) 95

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at