HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  SITEMAPKONTAKT
Oskar Ochsenhofer für’s EM Finale qualifiziert

Bei den Junioren EM in Budapest – Pilisjászfalu schaffte Oskar Ochsenhofer mit Sanibel den Sprung ins Finale.





Die Europameisterschaften in Budapest region – Pilisjászfalu in Ungarn wurden für den Dressurreiter-Nachwuchs vom 9. bis 14. August 2020 veranstaltet. Aus dem Burgenland hatte sich Oskar Ochsenhofer vom Reit- und Therapiezentrum Bad Tatzmannsdorf mit dem Pferd Sanibel nach guten Leistungen qualifiziert.




Als erste Prüfung absolvierte Oskar Ochsenhofer am Dienstag, 10. August 2020 mit Sanibel die Junior Team Competition und erreichte 69,394%. Die weiteren Teilnehmer aus Österreich: Felix Artner auf Sisley Santino 71,333%, Marie-Paule Frauenschuh auf Di Magic OLD 67,667%. Der Ritt von Paul Jöbstl auf Dunkelbunt mit 66,909% war das Streichergebnis.




In der Einzelwertung war Oskar Ochsenhofer mit Sanibel in der Team Comp. auf Rang 14 platziert. In der Teamwertung belegte Österreich unter 15 Mannschaften den guten 5. Platz.  Auf Rang 1 lag Deutschland vor Dänemark, den Niederlanden und Frankreich.




Die Junior Individual Comp. beendeten Oskar Ochsenhofer und Sanibel mit 68,294% und landeten damit auf dem 20. Platz und 61 Startern.




Mit den guten Leistungen haben sich Oskar Ochsenhofer und Sanibel für die FEI Juniors Freestyle qualifiziert. Nach der Prüfung stand für Oskar Ochsenhofer und Sanibel ein Ergebnis von 71,530% zu Buche. Damit war das Duo auf dem guten 14. Rang platziert. Aus österreichischer Sicht hatten es auch Felix Artner mit Sisley Santino (10. Platz mit 73,800%) und Paul Jöblst mit Dunkelbunt (16. Platz mit 71,200%) geschafft. In der Einzelwertung gab’s einen Dreifachsieg für Deutschland.

 

 

 

Turnierreferent des BPS Ing. Walter Wenczel meinte: "Eine coole Leistung!"




Alle Ergebnisse gibt’s auf www.horse-events.at.

...back


BPS - Burgenländischer Pferdesportverband
- Aumühlweg 21/Stiege 3, B313, 2544 Leobersdorf, Tel. 0664 2067382, E-Mail: office@lfv.at