OEPS Online Portal

Burgenländischer Pferdesportverband - BPS

Gegründet wurde der Landesfachverband für Reiten und Fahren im Burgenland in den frühen Sechzigerjahren. Erster Präsident war Baron Paul Waldbott der auch Präsident der Ländlichen und der Vertreter im Bundesfachverband war. Ab 1963 war Alexander Graf Mensdorff-Pouilly, verstorben 2009, der Präsident. Danach agierte ab 1972 Architekt Sepp Müller als Präsident. 1979 übernahm HR. Dr. Günther Heincz die Präsidentschaft. Im März 2012 erfolgte die Umbenennung in Burgenländischer Pferdesportverband. Ein neues Logo wurde entworfen und das Land Burgenland verlieh die Führung des Landeswappens. Im Jahre 2015 schied Dr. Günther Heincz aus dem Vorstand aus. Präsident wurde Reg.-Rat Dietrich Sifkovits und Vizepräsident Dr. Martin Dal-Bianco.


Neuro Socks Amadeus Horse Indoors

14.01.2021 - Burgenlands Pferdesportler bei Neuro Socks Amadeus Horse Indoors in Salzburg chancenreich. weiter lesen

SPORTFÖRDERUNGEN VOM LAND BURGENLAND

04.01.2021 - RR Dietrich Sifkovits, Präsident des BPS weist auf die Förderungsrichtlinien zum bgld. Sportgesetz hin. weiter lesen

BURGENLÄNDISCHER SPORTBERICHT 2018/19

04.01.2021 - Der Burgenländische Landtag hat den Burgenländischen Sportbericht behandelt und einstimmig zur Kenntnis genommen. weiter lesen

Covid-19-Update: Empfehlungen für Hobby- und Amateursport

28.12.2020 - Aktuelle Empfehlungen des OEPS bei der Ausübung von Hobby- und Amateurreitsport ab 27. Dezember. weiter lesen

Social Wall

Die Social Wall ist die Einbindung unterschiedlicher Beiträge folgender externer Plattformen:

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

Mit dem Aktivieren lädt die Startseite automatisch Inhalte anderer Server außerhalb der EU.

Social Wall aktivieren