OEPS Online Portal

Burgenländischer Pferdesportverband - BPS

Gegründet wurde der Landesfachverband für Reiten und Fahren im Burgenland in den frühen Sechzigerjahren. Erster Präsident war Baron Paul Waldbott. Ab 1963 war Alexander Graf Mensdorff-Pouilly der Präsident. Danach agierte ab 1972 Architekt Sepp Müller und 1979 übernahm HR. Dr. Günther Heincz die Präsidentschaft. 2012 erfolgte die Umbenennung in Burgenländischer Pferdesportverband mit einem neuen Logo und das Land Burgenland verlieh die Führung des Landeswappens. Im Jahre 2015 wurden Reg.-Rat zum Präsidenten Dietrich Sifkovits und Dr. Martin Dal-Bianco zum Vizepräsidenten gewählt.


Quartalsbericht des BPS 3/2021

14.11.2021 - Eine kurze Zusammenfassung des 3. Quartals im Burgenländischen Pferdesportverband. weiter lesen

Jagdritt auf Schloss Luising

12.10.2021 - Am Samstag, den 2. Oktober 2021 hat in Luising im Burgenland ein Jagdritt stattgefunden. weiter lesen

Dressurturnier in Weikersdorf

11.10.2021 - Vom 9. bis 10. Oktober hat ein CDN-A CDN-B Turnier in Weikersdorf stattgefunden. weiter lesen

Karl Simon ist 3-facher Vize-Europameister

07.10.2021 - Die „Americana“ hat vom 6. bis 12. September in Augsburg stattgefunden. weiter lesen

Social Wall

Die Social Wall ist die Einbindung unterschiedlicher Beiträge folgender externer Plattformen:

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

Mit dem Aktivieren lädt die Startseite automatisch Inhalte anderer Server außerhalb der EU.

Social Wall aktivieren

Unsere Partner