OEPS Online Portal

Referat Breitensport

Informationen zum Wanderreiten

Bei den mehrtägigen Wanderungen zu Pferd soll das Naturerlebnis im Mittelpunkt stehen. Es setzt ein ausgebildetes, gehorsames und verkehrssicheres Pferd voraus. Beim Wanderreiten wird aber auch die Selbstständigkeit des Pferdes gefördert. Für das Reiten auf Straßen muss der Reiter das 16. Lebensjahr vollendet haben. Jüngere Personen dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reiten. Die Pferde einer Gruppe sollten in Größe, Ausdauer und Tempo zusammenpassen, einander kennen und sich vertragen. Gute Gesundheit und Kondition sind eine Grundvoraussetzung für jeden Wanderreiter. Mit dem gezielten Konditionsaufbau von Reiter und Pferd sollte spätestens 4-5 Wochen vor Abritt begonnen werden.


Wanderreitnetze in Österreich

  • Pferdeland Niederösterreich
  • Reitwegenetz Attersee-Attergau - Oberösterreich
  • Reiterdorf Ampflwang - Oberösterreich
  • Pferdereich/Reitwegenetz - Oberösterreich
  • Weitwanderreitweg vom Nordburgenland ins Südliche oder umgekehrt

Einladung zum Sternritt

01.10.2020 - Heinz Rieger hat als Referent mit einem Sternritt begonnen. Nach 35 Jahren gibt's eine Neuauflage. weiter lesen

Heinz Rieger

Referent Orientierungs- und Wanderreiten

Rielgasse 32, 1230 Wien, Mobil: +43 664 918 31 31, Mail: rieger.heinz@gmail.com

Schlagwörter dieser Seite